sekundieren


sekundieren

* * *

se|kun|die|ren 〈V. intr.; hat〉 jmdm. \sekundieren
1. jmdm. beistehen (bes. im Duell, Boxkampf)
2. 〈veraltet〉 jmdm. helfen, jmdn. (mit Worten) unterstützen
[<lat. secundare „begünstigen“; zu secundus „folgend, zweiter; günstig“; beeinflusst von frz. seconder „beim Duell Beistand leisten“]

* * *

se|kun|die|ren <sw. V.; hat [(frz. seconder = beistehen <) lat. secundare = begünstigen, zu: secundus (Sekunde) in der übertr. Bed. = begünstigend; begleitend]:
1.
a) (bildungsspr.) jmdn., etw. [mit Worten] unterstützen:
jmdm./jmdn. s.;
b) (bildungsspr.) sekundierend (1 a), beipflichtend äußern;
c) (Musik) die zweite Stimme singen od. spielen u. jmdn., etw. damit begleiten:
jmdm. auf der Flöte s.
2. jmdm. bei einem Duell od. einer Mensur (2) als Berater u. Zeuge persönlich beistehen:
seinem Freund s.
3. (bes. Boxen, Schach) einen Teilnehmer während des Wettkampfes persönlich betreuen u. beraten.

* * *

se|kun|die|ren <sw. V.; hat [(frz. seconder = beistehen <) lat. secundare = begünstigen, zu: secundus (↑Sekunde) in der übertr. Bed. = begünstigend; begleitend]: 1. a) (bildungsspr.) jmdn., etw. [mit Worten] unterstützen: jmdm./jmdn. s.; ... fing (sie) an, mir bei meinen Darbietungen zu s. (Th. Mann, Krull 47); sie sekundieren dem Faschismus, wie jede Bourgeoisie, offen oder heimlich (Frisch, Stiller 314); Ü Die schwarzen dichten Augenbrauen wurden sekundiert von Haarbüscheln in Ohr und Nase (Doderer, Wasserfälle 119); b) (bildungsspr.) sekundierend (1 a), beipflichtend äußern: „Höchste Zeit!“, sekundiert Betty Jones (Fr. Wolf, Menetekel 114); c) (Musik) die zweite Stimme singen od. spielen u. jmdn., etw. damit begleiten: jmdm. auf der Flöte s.; ein zweiter Sopran sekundierte [dem Lied]. 2. jmdm. bei einem Duell od. einer ↑Mensur (2) als Berater u. Zeuge persönlich beistehen: seinem Freund s. 3. (bes. Boxen, Schach) einen Teilnehmer während des Wettkampfes persönlich betreuen u. beraten: von wem wird der Titelverteidiger sekundiert?

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sekundieren — (lat.), einem Beistand leisten, besonders im Zweikampf; in der Musik begleitend die zweite Stimme singen, spielen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sekundieren — (lat.), Beistand leisten, bes. im Duell (s. Sekundant); in der Musik die zweite Stimme spielen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • sekundieren — Vsw beistehen per. Wortschatz fach. (16. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus l. secundāre beistehen, gefällig sein , zu l. secundus in der ursprünglichen Bedeutung folgend . Nomen agentis: Sekundant.    Ebenso nndl. seconderen, ne. second,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • sekundieren — se|kun|die|ren 〈V.〉 1. jmdm. sekundieren beistehen; jmdm. beim Boxkampf sekundieren 2. 〈veraltet〉 helfen, (mit Worten) unterstützen, beispringen [Etym.: <lat. secundare »begünstigen«; zu secundus »folgend, zweiter; günstig« (→ Sekunda),… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • sekundieren — 1. beipflichten, beistimmen, recht geben, unterstützen, zustimmen; (schweiz.): beiwilligen; (veraltend): einstimmen. 2. assistieren, aushelfen, behilflich sein, beistehen, helfen, Hilfe leisten, unter die Arme greifen, unterstützen, zur Seite… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • sekundieren — se|kun|die|ren <lateinisch französisch> (beistehen [im Zweikampf]; helfen, schützen); jemandem sekundieren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • sekundieren — se|kun|die|ren unter Einfluss von fr. seconder »beistehen« aus lat. secundare »begünstigen« zu secundus, vgl. ↑Sekunde>: 1. a) jmdn., etwas [mit Worten] unterstützen; beipflichtend äußern; b) die zweite Stimme singen od. spielen u. jmdn.,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • empfehlen — sekundieren; eintreten (für); unterstützen; anpreisen; dafür sein; befürworten; nahebringen; antragen; (sich für etwas) aussprechen; anregen; …   Universal-Lexikon

  • Sekundant — Se|kun|dạnt 〈m. 16〉 1. 〈früher〉 Beistand, Zeuge beim Duell 2. 〈Sp.〉 Betreuer beim Boxkampf [<lat. secundans „der Unterstützende“; zu secundare „begleiten, begünstigen“; → sekundieren] * * * Se|kun|dạnt, der; en, en [lat. secundans (Gen.:… …   Universal-Lexikon

  • helfen — 1. anpacken, assistieren, aushelfen, behilflich sein, beistehen, Hand anlegen, Hilfe leisten, mithelfen, sich nützlich machen, unter die Arme greifen, unterstützen, zu Diensten sein/stehen, zu Hilfe kommen, zur Hand gehen, zur Seite stehen, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme